Play VideoVideo Ansehen

Ihnen muss ein Zahn gezogen werden?

Oft bilden sich innerhalb der ersten drei bis sechs Monate nach dem Ziehen tiefe Krater und Einziehungen, da sich der Knochen wegen der fehlenden Belastung abbaut. Dies kann nur verhindert werden, wenn ein Knochenersatzmaterial den Hohlraum der gezogenen Wurzel ausfüllt.

Video AnsehenVideo Ansehen

Ihnen muss ein Zahn gezogen werden?

Oft bilden sich innerhalb der ersten drei bis sechs Monate nach dem Ziehen tiefe Krater und Einziehungen, da sich der Knochen wegen der fehlenden Belastung abbaut. Dies kann nur verhindert werden, wenn ein Knochenersatzmaterial den Hohlraum der gezogenen Wurzel ausfüllt.

Der Smart Grinder rettet
Ihr Lächeln!

Der Smart Grinder rettet
Ihr Lächeln!

Das beste Knochenersatzmaterial wird aus Ihrem eigenen Zahn gewonnen! Verträglich & bezahlbar.
Fragen Sie Ihren Zahnarzt nach dem Smart Grinder-Verfahren!


Und so läuft das Verfahren ab:

Frisch gezogener Zahn
1

Der gezogene Zahn wird zunächst mechanisch gereingt …

Reinigung Ihrer Zähne
2

… und im Smart Grinder partikuliert (gemahlen).

Mahlvorgang
3

Anschließend werden die Partikel chemisch von sämtlichen Pilzen, Bakterien, Vieren etc. gereinigt.

Granulat aufbereitung
4

Danach ist das Knochenersatzmaterial fertig

Leeres Zahnfach mit Zahngranulat
5

… um das leere Zahnfach auszufüllen.